Refraktive Chirurgie - Augenoperation für mehr Sehkraft

Auge
Auge

Unter dem Oberbegriff refraktive Chirurgie werden Augenoperationen zusammengefasst, die die Gesamtbrechkraft des Auges verändern und so konventionelle optische Korrekturen wie Brillen oder Kontaktlinsen ersetzen oder zumindest deren benötigte Stärke deutlich reduzieren.

Die Augenheilkunde kennt mehrere Operationsmethoden zur Korrektur von Ametropien, die sich hinsichtlich genauer Dosierbarkeit, Dauerhaftigkeit und möglichen Nebenwirkungen unterscheiden können. Besonders viele Menschen in Deutschland sind von einer Kurzsichtigkeit betroffen. Für diese brechungsbasierte Fehlsichtigkeit ist das Augenlasern besonders gut geeignet - nach der OP kann man auch ohne Brille wieder perfekt sehen. Siehe Augenlasern bei Kurzsichtigkeit.

Weiterlesen siehe Augenlasern.

Siehe auch:

Diese Website verwendet Cookies, nutzt Google Analytics und zeigt interessenbezogene Werbung, um das Angebot wirtschaftlich zu betreiben und weiter zu verbessern. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite Datenschutzhinweise.

Ok, einverstanden