Diese Website verwendet Cookies, Google Analytics und zeigt interessenbezogene Werbung. Datenschutzhinweise öffnen ... Einverstanden

Sonnenbrille aus Holz (Holzbrille)

Wer eine besonders originelle Sonnenbrille sucht, sollte sich einmal Holzbrillen anschauen. Holzbrillen sind Brillen, die aus Holz angefertigt sind. Da es sich um feinste Handarbeit handelt, sind Holzbrillen deutlich teurer als herkömmliche Brillen. Jede Holzbrille ist ein Unikat. Sonnenbrillen aus Holz sind edel, originell und luxuriös.

Da Holzbrillen recht selten sind, ist es schwierig, sich eine solche Brille zu beschaffen. Aber auch das steigert ja die Originalität und Einzigartigkeit. Um eine Sonnenbrille aus Holz zu erwerben, sollte man wie folgt vorgehen:

Suchen Sie zunächst bei einem der Holzbrillen-Anbieter ein geeignetes Brillengestell aus. Zu den bekannten Herstellern gehören z.B. Herrlicht, Woodone, Rolf, Zeitgeist Berlin, Eric Lauer oder Stadtholz. Wenn Sie dann die Holzbrille Ihrer Wahl gefunden haben, prüfen Sie, bei welchem Optikern Sie so eine Brille bestellen können.

Kontaktieren Sie anschließen den Optiker und bestellen Sie bei Ihm die gewünschte Brille mit den gewünschten Gläsern. Natürlich können Sie auch Sonnenbrillengläser mit Sehstärke bestellen. Der Optiker baut dann die Gläser in das Holzgestell ein - fertig ist Ihre Brille. Es macht Sinn, wenn Sie die Brille direkt abholen - dann können Sie sich von der erstklassigen Qualität überzeugen und der Optikermeister kann noch den Sitz der Brille prüfen und die nötigen Biegungen vornehmen.

Manche Optiker bieten Brillen mit Holzbügeln an - das ist dann aber nicht eine richtige Holzbrille.

Weiterlesen?