Der Zwicker (Brille)

Ein Zwicker ist eine Brille ohne Bügel, die man hinter die Ohren legt. Der Zwicker wird mithilfe einse biegbaren Mittelstegs auf den Nasenrücken geklemmt. Man nennt ihn daher auch "Kneifer". Der Druck wird mithilfe eine Feder erzeugt. Damit das nicht allzu unangenehm war, wurden für viele Modelle (wechselbare) Nasenplättchen (Pads) aus Leder angefertigt. Das Gestell eines Zwickers ist aus Gewichtsgründen verhältnismäßig fein gearbeitet und damit teuer in der Herstellung. Im 19. Jahrhundert waren Zwicker oft randlose Brillen.

An einer Seite befand sich meist ein Ring - daran wurde der Zwicker mit einem Band befestigt, das in der Westentasche endete. Falls der Zwicker mal von der Nase rutschte, ging er nicht sofort zu Bruch, sondern wurde durch das Band abgefangen.

Zwicker
Zwicker (Kneifer)

Heutzutage gibt es kaum noch Zwicker. Erfunden wurden sie wohl im 16. Jahrhundert. In der Folgezeit wurden sie der bevorzugte Brillentyp für Männer der gehobenen Gesellschaft und des Adels. Damit ein Zwicker vernünftig auf der Nase sitzt und auch bei Kopfbewegungen hält, muss der Druck relativ stark sein. Das hat zur Folge, dass ein Zwicker nicht wirklich angenehm zu tragen ist. Man kann sich vorstellen, dass er nicht als modisches Asseccoire, sondern mit Korrekturgläsern zum Ausgleichen einer Sehschwäche getragen wurde. Im Prinzip sind Zwicker sowohl als Fernbrillen als auch als Lesebrillen geeignet (theoretisch sogar als Gleitsicht-Zwicker, wenn man ihn mit Gleitsichtgläsern bestellt).

Zwicker wurden fast ausschließlich von Männern getragen, da die Frauen der Gesellschaft nicht riskieren wollten, ihr Profil zu ruinieren. Die Damen von Rank nutzen als Sehhilfe ein Lorgnon.

Zwicker
Zwicker (auf der Nase des amerikanischen Präsidenten Roosevelt)

Weiterlesen?

Weitere interessante Artikel

Brillenputztuch zur Brillenpflege

https://www.brillen-sehhilfen.de/zubehoer/brillenputztuch.php

Ein Brillenputztuch ist ein spezielles Putztuch, mit dem man eine Brille schonend reinigen kann. In aller Regel bekommt man ein Mikrofaser-Brillenputztuch beim Kauf einer neuen Brille, das sich im Brillenetui befindet. Im Unterschied zu ein

Die Google-Brille

https://www.brillen-sehhilfen.de/google-brille/google-glass-augmented-reality.php

Der Internetkonzern Google hat eine neue Brille entwickelt: die Google-Brille. Das Besondere daran: das Brillenglas dient als Oberfläche für Informationen und Daten. Die Google-Brille ist also Sehhilfe und Computer (-Screen) in einem. Ein

Weihnachtsmann-Brille

https://www.brillen-sehhilfen.de/brillen/weihnachtsmannbrille.php

Kurz vor Weihnachten fragen sich viele Väter und Familienfreunde: was für eine Brille trägt der Weihnachtsmann? Es gibt im Grunde zwei Szenarien: entweder braucht man die Brille, weil man eine Sehschwäche hat und ohne, naja ... oder man

Brille nötig? Albert Einstein Marilyn Monroe (Sehtest)

https://www.sehtestbilder.de/optische-taeuschungen-illusionen/vier-gesichter-kippbild.php

Was sehen Sie zuerst? Das folgende Kippbild zeigt vier Gesichter: die alte Frau oder die junge Frau oder den alten Mann oder den jungen Mann. Da man stets nur eines sehen kann, spricht man von einem Kippbild. Mit etwas "(Seh-) Übung&q

Brille nötig? Albert Einstein Marilyn Monroe (Sehtest)

https://www.sehtestbilder.de/optische-taeuschungen-illusionen/marilyn-monroe-albert-einstein.php

Die folgende optische Täuschung ist ein schönes Beispiel dafür, wie man mit einem Bild die Sehkraft testen kann. Der Sehtest ist ganz einfach: Sehen Sie Marilyn Monroe oder Albert Einstein? Beides gilt nicht, was sehen sie zuerst oder de

Kontaktlinsen, eine Alternative zur Brille

https://www.sehtestbilder.de/sehhilfen/kontaktlinsen-statt-brille.php

Bei vielen Menschen verschlechtert sich im Laufe ihres Lebens die Sehkraft. Manche haben schon seit frühester Kindheit eine Sehschwäche. Die verminderte Sehschärfe, egal ob durch Weit- oder durch Kurzsichtigkeit hervorgerufen, kann durch

Neuverglasung einer Brille

https://www.sehtestbilder.de/sehhilfen/brille-neuverglasung.php

Wenn man eine neue Brille braucht, gehen die meisten Menschen zum Optiker. Dort wird eine Refraktion vorgenommen, das heißt, die Augenwerte werden ermittelt (Grad der Sehschwäche, Pupillendistanz etc.). Anschließend sucht man sich eine F

Lesebrille vs Fertiglesebrille

https://www.onlinesehtests.de/lesebrillen/

Wer unter einer Presbyopie (Altersweitsichtigkeit oder kurz: Alterssichtigkeit) leidet, kann in der Nähe nicht mehr scharf sehen. Ursache ist eine sich verhärtende Augenlinse - ein völlig normaler Alterungsprozess. Dadurch sinkt die Fäh

Bildschirmarbeitsplatzbrille

https://www.onlinesehtests.de/bildschirmarbeitsplatzbrillen/

Eine Bildschirmarbeitsplatzbrille ist eine spezielle Brille, die besonders für die Arbeit am PC geeignet ist. Man nennt sie auch "Computerbrille" oder "PC-Brille". Wenn Arbeitnehmer eine Birlschirmarbeitsplatzbrille ben

Diese Website verwendet Cookies, nutzt Google Analytics und zeigt interessenbezogene Werbung, um das Angebot wirtschaftlich zu betreiben und weiter zu verbessern. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite Datenschutzhinweise.

Ok, einverstanden