Titanbrillen

Titan ist ein chemisches Element, das zu den sog. "Übergangsmetallen" gehört. Es zeichnet sich dadurch aus, dass es ähnlich fest wie Metall ist, aber gleichzeitig sehr leicht. Außerdem rostet es nicht. Titan hat meist eine metallisch silbrige Oberfläche. Es lässt sich aber während des Herstellungsprozesses auch in verschiedenen Farbnuancen einfärben.

Titan ist daher ideal zum Herstellen von Brillengestellen geeignet.

Titanbrille
Titanbrille

Titanbrillen sind folglich sehr leicht und bieten daher einen hohen Tragekomfort. Denn schwere Brillen erzeugen leicht einen Druck auf dem Nasenrücken oder hinter den Ohren. Die leichten Titanbrillen spürt man kaum auf der Nase.

Titan-Brille
Titanbrille von Titanflex (3666 20)

Da das Material sehr fest und widerstandsfähig ist, eignet es sich hervorragend für randlose (rahmenlose) Brillen. Dabei sind die Brillengläser nur über einen sehr leichten, kaum sichtbare Titansteg befestigt. Auch die Brillenbügel sind direkt an dem Brillenglas befestigt. Wenn das Brillenglas dann noch sehr dünn ist (Premiumglas, 1,67 Brechungsindex) fällt die Brille kaum auf.

Titanbrille
Titanbrille

Weiterlesen?

Diese Website verwendet Cookies, nutzt Google Analytics und zeigt interessenbezogene Werbung, um das Angebot wirtschaftlich zu betreiben und weiter zu verbessern. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite Datenschutzhinweise.

Ok, einverstanden